check-circle Created with Sketch.

Narzissen und einen orangefarbener Osterhase mit 2 Ostereiern

Immer samstags

14 -17 Uhr kostenloses Mitmachangebot
in einer Museumswerkstatt

Fachwerkhäuser und rechts gelbe Forsythien.

Immer sonntags

13 -17 Uhr kostenloses Mitmachangebot
in einer Museumswerkstatt

14 Uhr kostenlose Führung mit FM-Anlage

3 Personen arbeiten an einem Werktisch

Unsere Veranstaltungen im April

Freitag, 1.4.

Kostbarkeiten sicher verwahrt. Dosen und Behälter aus Messing
Sonderausstellung im Goldschmiedehaus bis 3.7.2022

Gut gepflegt glänzt Messing fast wie Gold. Dosen und Behälter aus Messing wurden seit Jahrhunderten genutzt, um kleine Schätze aufzubewahren. Ausstellung des Deutschen Messing Museums für angewandte Kunst, Krefeld

 

Kaffeekränzchen - In den April geschickt!
Sprichwörter und Redensarten
15 -16:30 Uhr
Treffpunkt A

„Geh in die Apotheke und hole OVIDUM!“ mit Aufträgen wie diesem wurden Auszubildende am 1. April, dem ersten Arbeitstag, „in den April geschickt“. Kommen Sie mit auf die unterhaltsame Spurensuche nach Redewendungen und Sprichwörter aus dem Handwerk. Beim gemeinsamen Kaffeetrinken ist Zeit, um ins Gespräch zu kommen. Mit FM-Anlage. Bitte anmelden.

Eine Schatulle und eine Runde Dose aus Messing, die in der Ausstellung zu sehen sind.

Samstag, 2.4.

Frühlingserwachen am Bach
11 -13 Uhr 
Naturkundliche Führung  
Treffpunkt A, Remise

Bitte Gummistiefel mitbringen!

eine weiße Knospe

Sonntag, 3.4.

Fotokurs Erlebnistag
10 -16 Uhr
Fotospaziergang / Kursgebühr 119 € + Eintritt / Anmeldung unter baumgarten.dieter@web.de oder 0157-812 726 85.
Auch am 24.7., 27.7., 2.8., 23.10. 

Jemand fotografiert liegend eine Pflanze

Dienstag, 5.4.

Kaffeekränzchen - Der Kaffee ist fertig!
15 -16:30 Uhr
Kaffeerösterei

Kaffee ist Kult, ob Espresso oder Filterkaffee, mit der Maschine oder von Hand aufgebrüht, die Varianten und Vorlieben sind vielfältig. Weltweit ist Kaffee ein Verkaufsschlager, doch der Gewinn für die Kaffeebauern ist gering. Beim unwiderstehlichen Duft von frisch geröstetem Kaffee gibt der Rundgang durch die Kaffeerösterei auch Zeit für Gespräche und Probieren des fairen Kaffees. Mit FM-Anlage. Bitte anmelden.

Kaffee wird abgewogen und eine Tüte abgefüllt

Dienstag - Donnerstag, 12. -14.4.

Das Geheimnis der Camera Obscura
Ferienprogramm
12 -14 Uhr oder 14:30 -16:30 Uhr

Wie wurde früher fotografiert? Ohne digitale Kamera und Smartphone? Und wie aufwendig war das? Grundsätzlich ist eine Kamera nichts anderes als ein dunkler Kasten mit einem kleinen Loch. Ihr baut die alte Kameratechnik nach und beobachtet, wie die Kamera ein Bild „einfängt“. Ihr braucht nicht viel mehr als ein bisschen Pappe, ganz viel Neugier und Forscherdrang. Bitte eine leere Chipsdose mitbringen. Bitte unempfindliche Kleidung anziehen und anmelden.  

Eine Camera obscura, gebastelt aus einer Pappröhre und mit buntem Papier beklebt.

Mittwoch, 13.4.

Papierschöpfen für alle
13 -17 Uhr
Papiermühle

offene Werkstatt für alle von 6 bis 99 Jahren


Papiermaschine in Betrieb
So wird Papier von der Maschine produziert.

Jemand hält ein Sieb mit Papierbrei aus dem noch Wasser tropft

Donnerstag, 14.4.

Cicerone - Hier wird Ihnen was erzählt!
10 -16 Uhr
Kuhschellenschmiede

Was ist der Unterschied zwischen einer Schelle und einer Glocke?
Die Besucherbegleiter:innen beantworten Ihre Fragen rund um die Kuhschellenschmiede.

.

Freitag, 15.4.

Von Lumpensammlern und Botenjungen
12:30, 13:30, 14:30 und 15:30 Uhr
Treffpunkt B

Kurzführungen
In 30 Minuten viel Wissenswertes über Kinderarbeit im 19. Jahrhundert.

 

Figur aus einer Ausstellung, ein Kind als Lumpensammler

Sonntag + Montag, 17. + 18.4. Ostern

Frühlingserwachen am Bienenstand
ab 10 Uhr  
Imkerei

Wo waren die Bienen im Winter?

 

Aus dem Ei geschlüpft - Osterbasteln
13 -17 Uhr
Imkerei

Für Kinder ab 6 Jahren mit ihrer erwachsenen Begleitung.

Bienenwabe mit Bienen

Dienstag - Freitag, 19. -22.4.

Buchbinden - Abenteuer zwischen zwei Deckeln
Ferienprogramm
12 -14 Uhr oder 14:30 -16:30 Uhr
Druckerei

Zwischen zwei Buchdeckeln finden sich die spannendsten Abenteuer. Doch ist der Einband langweilig, schaut niemand rein. Für eure Notizen oder zum Verschenken bindet ihr ein Faltbuch (Leporello) und gestaltet es nach eurem Geschmack. Euer neues Buch nehmt ihr mit. Für Kinder ab 8 Jahren.
Bitte unempfindliche Kleidung tragen und anmelden  

Ein Leporello  mit einer Blume auf den Titelblatt steht auf einem Tisch. Daneben liegt eine Schere und Stifte.

Mittwoch, 20.4.

Nägel schmieden für alle
13 -17 Uhr
Mäckis Schmiede

Offene Werkstatt in für alle von 8 bis 99 Jahren.
Aus Sicherheitsgründen bitte festes Schuhwerk tragen.

ein Nagel wird geschmiedet

Donnerstag, 21.4.

Cicerone - Hier wird Ihnen was erzählt!
10 -16 Uhr
an der Gelbgießerei

Woraus besteht Messing? Die Besucherbegleiter:innen beantworten Ihre Fragen rund um die Gelbgießerei.

rechts und links Bäume, im Hintergrund ein Backsteingebäude

Freitag, 22.4.

Wasser auf die Mühlen
12:30, 13:30, 14:30 und 15:30 Uhr
Treffpunkt B

Kurzführungen
In 30 Minuten viel Wissenswertes über Wasserkraft.

.

Samstag, 23.4.

Vogelwelt im Museumstal
6 Uhr
Treffpunkt am Museumsparkplatz

Für Frühaufsteher:innen -  Naturführung mit Timothy Drane vom Bund für Vogelschutz und Vogelkunde, Herdecke, bestimmen Sie Vogelstimmen im Mäckingerbachtal.

 

Tastführung - Bütte, Presse, langer Draht
12 -13 Uhr
Treffpunkt B

Wie wird Papier gemacht? Wie kommen die Buchstaben aufs Papier? In der Tastführung für blinde und sehbehinderte Menschen und deren Begleitung werden neben der Papiermühle und der Druckerei auch die Drahtzieherei und Ölmühle mit allen Sinnen begreifbar. Mit FM-Anlage

Eine Bildtafel mit Vögeln