check-circle Created with Sketch.
Blick auf eine Reihe weihnachtlich geschmückte Fachwerkhäuser

Romantischer Weihnachtsmarkt 29.11. - 1.12.

Romantischer Weihnachtsmarkt

Am ersten Adventswochenende,
29. November – 1. Dezember öffnet das Freilichtmuseum noch einmal für drei Tage, um mit dem „Romantischen Weihnachtsmarkt“ stimmungsvoll in den Advent zu starten.

Tickets und weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt finden Sie hier.

Einen Mann mit einem leutenden Hut auf dem Weihnachtsmarkt vor einem weihnachtlich beleuchteten Fachwerkhaus

Ihre Meinung ist gefragt!

Wie und in welchem Zusammenhang nutzen Besucher digitale Medien, wenn es um das LWL-Freilichtmuseum Hagen geht? Mit dieser Frage beschäftigt sich derzeit die Besucherforschung des Museums. Dem Museum ist es wichtig, die digitalen Angebote zu erweitern und die Bedürfnisse der Besucher zu berücksichtigen. Daher führt das Museum derzeit eine Onlinebefragung durch.

Hier können Sie an der Onlinebefragung teilnehmen.

Wenn Sie an der Befragung teilnehmen, helfen Sie bei der Weiterentwicklung der Museumsarbeit. Der Datenschutz wird selbstverständlich gewahrt, es werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Ein weißer Selfie Point ist auf einen Gehweg gesprüht.

Willkommen im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Ein Tag voller Erlebnisse und Entdeckungen – 200 Jahre Handwerks- und Technikgeschichte aus Westfalen und Lippe

Der Duft von frisch gebackenem Brot und geröstetem Kaffee, lodernde Schmiedefeuer, die Stille des Waldes und das Plätschern des Mäckinger Baches – ab und zu unterbrochen von schlagenden Hämmern. Entdecken Sie das abwechslungsreiche Freilichtmuseum und verbringen Sie bei uns einen Tag, an dem Sie den Genuss in der Natur mit unterhaltsamem Wissensgewinn verbinden!

Ein Schmied mit Ohrenschutz führt einer Besuchergruppe mit Hammer und Zange auf einem Amboss sein Handwerk vor

Handwerk und Technik erleben

Schmieden, setzen, drucken, pressen … Lernen Sie alte Handwerkstechniken neu kennen.

Zu den Werkstätten

Ein Bäcker wiegt Teig für Rosinenstuten auf einer altmodischen Waage ab

Handgemachtes für Zuhause

Unsere Museumsläden bieten eine große Auswahl an Produkten, von handgerollten Zigarren bis zum frisch gebackenen Brot.

Zu den Museumsläden

Mehrere Kinder sind zu Besuch im Museum und schauen frontal in eine Kamera

Mehr als Topfschlagen und Blindekuh

Für Geburtstagskinder und ihre Gäste bieten wir ein besonderes Programm.

Zum Geburtstagsprogramm

Historische Fachwerkhäuser umgeben von Bäumen

Landschaft mit Fachwerk

Mit seinen Fachwerkgebäuden, viel Natur und schönen Spazierwegen bietet das Freilichtmuseum ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Tag.

Mehr zu Natur und Landschaft

Jahresprogramm

Das Jahresprogramm mit allen Terminen und Ausstellungen gibt es gedruckt - und auch hier als barrierefreies PDF zum Herunterladen.

Jahresprogramm herunterladen

Titelblatt des Jahresprogramms 2019 - darauf das Foto einer Frisierpuppe

Öffnungszeiten

Saison 2020:  1. April bis 31. Oktober

Dienstag bis Samstag:
9:00 - 17:30 Uhr

Sonntag:
9:00 - 18:00 Uhr

Montag:
geschlossen

Feiertage (auch am Montag):
9:00 - 17:30 Uhr

Letzter Einlass ins Museum:
17:00 Uhr

Eintrittspreise

Kinder, Jugendliche (bis einschließlich 17 Jahre),
frei

Erwachsene
8 €

Gruppen ab 16 Personen (Erwachsene)
6,50 €

Ermäßigungsberechtigte*
4 €

mit LWL-Museumscard**
frei

24. April, 29. Mai, 25. September, 30. Oktober 2020
frei


* Bezieherinnen und Bezieher von laufenden Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern II und XII, Studierende bis zum 30. Lebensjahr, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende, Menschen mit Behinderung (ab GdB 50). Bitte legen Sie einen entsprechenden Nachweis vor.

** Um mehr zur LWL-Museumscard zur erfahren, klicken Sie hier.

Anfahrt Auto

Über B 54 nach Süden, Abzweig Eilpe, auf L 528 bis Mäckingerbach.

A 45: Autobahnabfahrt Hagen-Süd (Nr. 12), Wegweisern „Freilichtmuseum“,
innerstädtisch dem Museumssignet folgen.

Zieleingabe in das Navigationssystem: Selbecker Str. 200, 58091 Hagen

Anfahrt Bus & Bahn

Mit der Deutschen Bahn bis Hagen Hauptbahnhof.

Ab Hauptbahnhof mit Bus-Linie 512 Richtung Hagen Selbecke bis Haltestelle "Freilichtmuseum"
oder mit Regionalbus 84 Richtung Kierspe/Feuerwehrgerätehaus bis Haltestelle "Freilichtmuseum".

Das sagen unsere Handwerker

Ein Tag im Freilichtmuseum

Unser TippTastführung

Handwerk und Technik begreifen

Die Führung legt einen besonderen Schwerpunkt auf die taktile Vermittlung von Materialart und Oberflächen und unterstützt andere Sinnenwahrnehmungen wie Riechen und Schmecken.

Erfahren Sie mehr zu unseren Rundgängen und Führungen

Ein Kind vermahlt Getreidekörner mit einem Stein auf einem alten Mahlstein

Die nächsten Veranstaltungen

Die nächsten Veranstaltungen

ROMANTISCHER WEIHNACHTSMARKT

"wie früher"

Freitag, 29.11. bis Sonntag, 1.12.2019

Details anzeigen

Entdecken Sie weitere Veranstaltungen in unserem Veranstaltungs-Kalender.

Zum Veranstaltungs-Kalender